Diese Seite drucken
Sonntag, 21 Februar 2016 12:31

Knapper Sieg für unsere 1. Mannschaft gegen SK Ochtrup I

Spannung ist immer garantiert bei den Spielen unserer 1. Mannschaft in der Verbandsklasse. In der 6. Runde konnte der SK Ochtrup I nach packendem Kampf mit 4,5:3,5 bezwunden werden.

Dabei sah es in der Anfangsphase keineswegs nach einem Erfolg für Stadtlohn aus. Bereits in der Eröffnungsphase unterlief Uli (Brett 7) ein Fehlgriff, der zum sofortigen Damen- und Partieverlust führte. Im weiteren Verlauf einigten sich Herbert (6) und Peter (8) mit ihren Gegnern in ausgeglichenen Stellungen auf Remis. Als dann auch noch Stefan am 5. Brett zur Aufgabe gezwunden wurde, stand es 3:1 für Ochtrup.

In der Zwischenzeit hatten sich sowohl Daniel (4) als auch Marcel (3) Vorteile erarbeitet, die beide zum Partiegewinn und zum 3:3-Ausgleich verwerten konnten. So musste am Spitzenbrett eine Vorentscheidung fallen. In einer sehr komplizierten Partie konnte Jochem hier letztendlich gegen seinen starken Gegner Dr. Jacob in ein vorteilhaftes Endspiel abwickeln und den 4:3-Zwischenstand herbeiführen. Bert gelang es, am 2. Brett in ausgeglichener Stellung, alle Gewinnversuche seines Gegners abzuwehren und den siegbringenden halben Punkt einzufahren.

Damit steht unsere Erste -etwas überraschend- mit 8 Mannschaftspunkten auf dem 2. Tabellenplatz, einen Punkt hinter der 2. Garnitur des Südlohner SV, gefolgt von 3 Mannschaften mit je 7 und weiteren 2 Mannschaften mit je 6 Punkten.Bereits am 12.03. findet die 7. Runde statt, mit einem Auswärtsspiel für unsere Erste bei Schach Nienberge II.