Willkommen auf den Internetseiten der Schach-Freunde Stadtlohn

Sonntag, 18 Januar 2015 12:01

7:1-Kantersieg der 2. Mannschaft gegen Südlohn IV

Mit einem deutlichen 7:1-Erfolg endete das Spiel der 5. Runde der Bezirksliga unserer Zweiten gegen Südlohn IV. Insgesamt war es ein ungefährdeter Sieg, der dem Spielverlauf nach am Ende aber vielleicht ein wenig zu hoch ausgefallen ist.

Besonders erfreulich war der Sieg unseres 13-jährigen Ersatzspielers Jarod Veldscholten an Brett 8. Jarod opferte bereits früh eine Figur, konnte sich dann nach und nach 4 Bauern "abholen", um dann seinen Gegner mit einer schönen Kombination zur Aufgabe zu zwingen.

Zeitgleich gewannen dann auch Michael Hötzel (4) und Marcel Dücker (5) ihre Partien, bevor Karl Zorn (8), der einen starken Angriff seines Gegners abwehren musste, zum Remis abwickeln konnte. Robert Schley (3) holte dann den Punkt zum 4,5:0,5 Zwischenstand, als seinem Gegner in ausgeglichener Stellung im Endspiel ein Fehler unterlief, der eine Figur kostete. Einen nie gefährdeten Sieg errang Othman Sholeh an Brett 6. Herbert Pusch (2) hatte im Mittelspiel eine Figur verloren, konnte seine Stellung aber dennoch halten und ein Remis erzwingen. Schließlich gewann auch Alfred Schley am 1. Brett nach einer spannenden Partie, nachdem sein Gegner in Zeitnot ein wenig die Übersicht und dann die Partie verlor.

In der Tabelle führt jetzt zwar Heek II mit 8 Mannschafts- und 23,5 Brettpunkten vor unserer Zweiten mit 6 Mannschafts- und 20,5 Brettpunkten. Allerdings müssen die Heeker noch ein Spiel aussetzen, so dass es unsere 2. Mannschaft in der Hand hat, mit 2 Siegen in den verbleibenden Runden die nötigen Punkte zur Meisterschaft einzufahren.

In der nächsten Runde spielt unsere Zweite am 21.02. in Ahaus gegen die SG Ahaus/Wessum III.