Diese Seite drucken
Samstag, 27 September 2014 19:48

Erste Mannschaft gewinnt Auftaktspiel in Heek

In einem spannenden Match konnte unsere 1. Mannschaft einen knappen 4,5:3,5-Erfolg in der ersten Runde der BOL gegen den SC Heek I erringen. Dabei musste unsere Erste mit drei Ersatzspielern gegen die in Bestbesetzung spielenden Heeker antreten.

Den ersten Punkt erzielte Stefan Becking an Brett 3, der seinen Gegner in einer "Kurzpartie" bezwingen konnte. Daniel Kloster zeigte an Brett 1 eine souveräne Leistung und erkämpfte ein verdientes Remis. An Brett 2 musste sich Herbert Wensing dann geschlagen geben, aber Robert Schley konnte mit einem schönen Sieg an Brett 8 den alten Abstand wieder herstellen. Peter Bußwolder konnte dann an Brett 5 sein Spiel mit einem starken Endspiel ebenfalls gewinnen, und es stand 3,5:1,5 für Stadtlohn.

Herbert Pusch (Brett 7) musste sich dann seinem starken Gegner geschlagen geben, und Alfred Schley (6) konnte ein schwieriges Endspiel zum Remis und zum 4:3-Zwischenstand abwickeln. Jetzt lag alles in der Hand von Uli Söbbing an Brett 4, der nach knapp 6 Stunden das Remis und den erhofften Auftaktsieg sicherstellen konnte.

Am 25.10.2014 erwartet unsere Erste die 2. Mannschaft des SK Bocholt zum Heimspiel in Stadtlohn.