Diese Seite drucken
Sonntag, 24 April 2016 07:50

Endlich der ersehnte Erfolg für unsere 2. Mannschaft

Nach drei recht unglücklichen Niederlagen in Folge konnte unsere Zweite am Samstag endlich wieder einen klaren Sieg einfahren. Und das ausgerechnet gegen den bisher verlustpunktfreien Spitzenreiter aus Heiden.

Bereits nach 2 Stunden stand es 2:0 für Stadtlohn, nachdem Ralf und Othman ihre Partien überzeugend gewinnen konnten. Heiden verkürzte an Brett 8 auf 1:2, aber Herbert konnte am 2. Brett in einer schwierigen Partie einen Turm und damit das Spiel gewinnen und den alten Abstand wiederherstellen. Robert und Michael einigten sich in ausgeglichenen Stellungen mit ihren Gegnern auf Remis zum 4:2-Zwischenstand.

In einer sehr komplizierten Partie hatte Marcel am 6. Brett die besseren Nerven, gewann eine Qualität und holte den entscheidenden Punkt zum 5:2. Etwas unglücklich und auch unnötig die Niederlage von Alfred am Spitzenbrett, der im Turmendspiel die mögliche Abwicklung zum Remis übersah und verlor.

Letzlich ein verdienter Sieg, der den Klassenerhalt endgültig gesichert haben dürfte. Bereits am 7.5. ist in der vorletzten Runde die 3. Mannschaft der SG Ahaus/Wessum in Stadtlohn zu Gast.