Willkommen auf den Internetseiten der Schach-Freunde Stadtlohn

Ralf Wiggers

Ralf Wiggers

Sonntag, 24 Januar 2016 13:58

SF I spielt gegen SC KB Rheine II nur 4:4

In der 5. Runde der VK musste unsere 1. Mannschaft in Rheine bei der 2. Mannschaft des SC Klein-Berlin antreten. In Bestbesetzung reichte es am Ende nicht für den erhofften Sieg.

Daniel an Brett 4 und Peter an Brett 8 gewannen ihre Partien. Jeweils Remis spielten Bert (2), Marcel (3), Stefan (5) und Uli (7). Mit 6 Mannschaftspunkten steht unsere Erste jetzt auf dem 4. Platz, gemeinsam mit dem punktgleichen SC Rheine II. Nordwalde I und Südlohn II haben an den Spitzenplätzen jeweils 7 Punkte.

Am 20.02. ist die 1. Mannschaft des SK Ochtrup in Stadtlohn zu Gast.


 

 

 

Sonntag, 17 Januar 2016 11:15

Stadtmeisterschaft - 6. Runde

In der 6. Runde der Stadtmeisterschaft wurden leider nur 2 Partien gespielt. Robert gewann gegen Herbert P., und Alfred konnte sich gegen Karl durchsetzen.

Die aktuelle Tabellen nach 6 von 9 Runden:

Bert und Marcel K. jeweils 25 Punkte

Alfred 23 Punkte

Jochem 21 Punkte

Robert 17 Punkte

Stefan 16 Punkte

Herbert P. 14 Punkte

Marcel D. 12 Punkte

Karl 9 Punkte

Die 7. Runde wird am 05. Februar gespielt.

 


 

Sieger des diesjährigen Neujahrsblitzturniers wurde souverän Robert Schley mit 9,5 von 10 möglichen Punkten, vor seinem Bruder Alfred (7,5 Punkte). Den 3. Platz belegte Marcel Dücker mit 5,5 Punkten, knapp vor Herbert Wensing (5 Punkte).

Mit diesem Sieg konnte Robert auch die nötigen Punkte in der Gesamtwertung der Vereinsblitzmeisterschaft holen. Mit 27 von 30 möglichen Punkten konnte er zum zweiten Mal den Titel gewinnen. Knapp geschlagen auf dem 2. Platz landete Marcel Dücker mit 26 Punkten. Den dritten Platz teilen sich Herbert Wensing und Alfred Schley mit je 24 Punkten.

Sonntag, 20 Dezember 2015 09:50

Erste gewinnt klar gegen SF Beelen II

Nach dem etwas enttäuschenden Punktverlust gegen Raesfeld/Erle lief für unsere 1. Mannschaft in der 4. Runde der Verbandsklasse mit einem deutlichen Sieg gegen die SF Beelen II alles nach Maß. Ungewöhnlich die aktuelle Tabellensituation: die ersten 6 (!) Teams haben jeweils 5 Mannschaftspunkte, von denen unsere Erste allerdings die wenigsten Brettpunkte aufweist.

In der Partie gegen Beelen eingten sich nach 2 h Spieldauer Bert an Brett 2 und Uli an Brett 6 in ausgeglichenen Stellungen auf Remis. Herbert W. (Brett 5) verlor seine Partie, aber Peter, der nach 3 Monaten Auslandsaufenthalt erstmals wieder dabei war, konnte kurze Zeit später ausgleichen. Zeitgleich gewannen dann Jochem und Marcel an den Brettern 1 und 3 ihre Partien, Zwischenstand somit 4:2 für Stadtlohn. Ersatzmann Alfred konnte dann am 8. Brett, nach einem Fehler seines Gegners in Zeitnot, den umjubelten Siegpunkt erringen. Stefan einigte sich daraufhin in unklarer Stellung mit seinem Gegner auf Remis. Endstand somit 5,5:2,5 für Stadtlohn.

Die aktuelle Tabellensituation verspricht einen spannenden 5. Spieltag am 23.01.2016, wobei unsere Erste bei der 2. Garnitur des SC Klein-Berlin Rheine antritt.

Montag, 14 Dezember 2015 19:49

Stadtmeisterschaft - aktueller Stand

In der Stadtmeisterschaft sind 5 von 9 Runden gespielt.

Aktuell führen Marcel K. und Bert mit je 23 Punkten die Tabelle an, vor Jochem mit 19 und Alfred mit 17 Punkten.

Auf den weiteren Plätzen folgen Stefan (14), Herbert P. (13), Robert (11), Marcel D. (10) und Karl (8).

Die 6. Runde wird am 15. Januar gespielt.

Nach dem "Winterswijker" System kann jedes Vereinsmitglied jederzeit noch einsteigen!


 

Am Samstag war noch nicht klar, ob wir eine Viererpokal-Mannschaft zusammenbekommen, heute dann das Spiel gegen die favorisierte Mannschaft aus Borken, und das Ergebnis absolut überraschend: 2,5:1,5 für Stadtlohn, und damit Einzug ins Halbfinale.

Daniel Kloster (Brett 3 gegen Christian Farwick) und Herbert Wensing (Brett 4 gegen Nils-Frederic Wagner) gewannen ihre Partien. Bert te Sligte hatte am Spitzenbrett gegen Philipp Schulze-Schwering ebenfalls Vorteile, wickelte aber beim Stand von 2:0 in das gewinnbringende Remis ab. Marcel Krosenbrink musste sich gegen David Beckmann geschlagen geben.

Im Halbfinale trifft Stadtlohn jetzt auf den SC Gronau, im zweiten Halbfinale spielt der Südlohner SC gegen die SG Ahaus/Wessum.

Sonntag, 06 Dezember 2015 09:53

Klar 6,5:1,5-Sieg für zweite Mannschaft

Im vorgezogenen Spiel der 4. Runde der Bezirksliga in Ahaus gelang unserer Zweiten ein deutlicher 6,5:1,5-Sieg gegen die 3. Garnitur der SG Ahaus/Wessum. Hierbei profitierte unsere Mannschaft davon, dass die Ahauser stark ersatzgeschwächt, mit nur 3 Stammspielern, antreten konnten.

Jeweils einen ganzen Punkt gewannen Alfred (1), Herbert (2), Michael (4), Reinhold (5), Ralf (6) und Othman (7). Robert (3) spielte Remis.

Mit 4 Mannschafts- und 18 Brettpunkten steht unsere Zweite jetzt im Mittelfeld der Tabelle. Die fünfte Runde findet erst am 30.01.2016 statt, mit einem Heimspiel gegen SK Gescher II.

 

Montag, 16 November 2015 08:58

Neujahrsblitzen und Stadtmeisterschaft

Am Freitag, 08.01.2016 um 20.00 h findet das traditionelle Neujahrsblitzturnier statt, gleichzeitig die vierte und letzte Runde der Vereinsblitzmeisterschaft.

Eine Woche später, am 15.01.2016 wird die 6. Runde der Stadtmeisterschaft gespielt.


 

Sonntag, 01 November 2015 10:09

2. Mannschaft verliert knapp in Heiden

Im vorgezogenen Spiel der 3. Runde der Bezirksliga in Heiden konnte unsere 2. Mannschaft erstmals komplett und in Bestbesetzung antreten. Dennoch reichte es nicht für einen Punktgewinn. Nach spannendem Kampf siegte SV Heiden IV mit 4,5:3,5.

Nachdem zunächst Michael an Brett 4 seine Partie gewonnen hatte, einigten sich nach und nach Alfred an Brett 1, Herbert (2) und Robert (3) in ausgeglichenen Stellungen auf Remis. Othman (8) musste seine Partie nach einem tollen Angriff seines Gegners auf dem Königsflügel aufgeben, im Gegenzug konnte Marcel (5) in einem komplizierten Endspiel die Oberhand gewinnen. Somit stand es  zwischenzeitlich 3,5:2,5 für Stadtlohn. Ralf versuchte danach am 7. Brett mit einem Opferangriff den Mannschaftsgewinn sicherzustellen, aber sein Gegner konterte geschickt und konnte letztendlich verdient den Ausgleichspunkt holen. An Brett 6 hatte Reinhold in der Eröffnung einen Bauern verloren, ein Vorteil, den sein Gegner geschickt bis zum Ende halten konnte. Nachdem eine Umwandlung des Mehrbauern in die Dame nicht mehr aufzuhalten war, stand der knappe Sieg für Heiden fest.

Zur 4. Runde muss unsere Zweite am 05.12. in Ahaus gegen die dritte Garnitur der SG Ahaus/Wessum antreten.

In der 3. Runde der Stadtmeisterschaft spielten gestern Abend:

Robert Schley-Karl Zorn 1:0

Alfred Schley-Herbert Pusch 1:0

Jochem Mullink-Marcel Dücker 1:0

Marcel Krosenbrink-Bert te Sligte: Remis

In der Tabelle führt Alfred mit 12 Punkten vor Marcel, Bert und Jochem mit je 11 Punkten.

Die 4 Runde wird am 20.11. gespielt.

Nach dem neuen "Winterswijker" System kann jedes Vereinsmitglied jederzeit noch einsteigen